Lab Institute

BEHAVIORAL THERAPY, TREATMENT & INTERVENTIONS FOR CHILDREN

info@lab-institute.com

Vor dem Beginn des Toilettentrainings: Zuerst beurteilen Sie die Blasenkontrolle sowie die körperliche Entwicklung und die Fähigkeit, Anweisungen zu befolgen, um festzustellen, ob sich das Kind ausreichend entwickelt hat, um Fertigkeiten im Bereich des Toilettengangs zu erlernen. Ein Kind ist bereit zu lernen, wenn es:
  1.  Nimmt es sich einfache Objekte und kann ohne Hilfestellung laufen, sowie 10 Anweisungen ausführen: wie „zeig deine Nase“, „zieh deine Hose hoch“, „setz dich auf den Stuhl“, „steh auf“, usw.
  2. Entspannt ist, wenn es auf der Toilette sitzt.
  3. Sich darüber bewusst ist, ob die Blase voll oder leer ist.
*Denken Sie daran: Dieser Prozess soll Spaß machen! Machen Sie das Sitzen auf der Toilette und das Badezimmer für Ihr Kind so interessant, positiv und lustig wie möglich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert